Ertragreiche Heidelbeer Pflanzen „Aurora“

Geschrieben am ()

Möchten Sie Ihre eigene kleine Heidelbeer-Plantage anlegen? Dann haben wir die passenden Pflanzen dazu. Wir haben die ertragreiche Sorte „Aurora“ jetzt für Sie im Angebot. Sie kommt im Topf mit 1,50m Höhe zum Preis von je €19,99. Sie können die Früchte noch dieses Jahr ernten! Eine Heidelbeerpflanze kann älter als 20 Jahre werden. Halten Sie die Pflanze feucht aber nicht zu nass, entweder im mitgelieferten Topf oder im Garten in Rhododendron Erde. Viel Spaß beim Ernten und Genießen der Früchte!

Herzhafte Beerenquiches – mmmh – lecker!

Geschrieben am ()
Bei uns bekommt Ihr nun auch herzhafte Quiches aus unseren Beeren aus der Hand unseres elsässischen Koches Romu, der kennt sich aus mit Quiches;-)
Wir haben 3 verschiedene Variationen für Euch:
-Heidelbeer-Ziegenkäse-rote Zwiebel-Rosmarin-Quiche
-Erdbeer-grüner Pfeffer-Spargel-Quiche
-Himbeer-Lauch-Speck-Quiche
Mal etwas Anderes – super lecker!
zu finden sind die schmackhaften Quiches in der Käseabteilung

Tapas Abend in der Marktscheune!

Geschrieben am ()

Am 14. Februar findet ab 18:30 Uhr in der Marktscheune unser erster Tapas-Abend statt. Hierbei könnt Ihr à la carte nach Herzenslust Tapas bestellen. Zur Auswahl stehen beispielsweise Hackfleischbällchen, kanarische Kartoffeln, gegrillter Oktopus sowie Tintenfischtuben. Als Hauptgerichte werden drei Klassiker der spanischen Küche angeboten – Lammschulter, Kaninchenkeule und Paella. Da läuft einem doch das Wasser im Mund zusammen.

Kennt Ihr schon unsere Melanie Reif?

Geschrieben am ()

Melanie Reif ist unsere Käsefachfrau.
Sie ist gelernte Floristin und kam vor zwei Jahren zu uns in die Marktscheune. Sie arbeitete zunächst in der Eisdiele und später in der Obst- & Gemüseabteilung, sowie in der Backerei. Auch im Catering half sie zwischendurch aus und ist somit vielseitig einsetzbar. Mittlerweile hat sie ihren festen Platz hinter der Käsetheke gefunden. Sie kümmert sich neben dem Verkauf und der Beratung um den Wareneinkauf, den Liefereingang sowie die Buchführung. Durch ihre Ausbildung als Floristin hat sie ein besonders gestalterisches Geschick in der Warenpräsentation. Die Arbeit mit regionalen Produkten macht ihr besonders Spaß. „Zu wissen wo die Ware herkommt ist ein beruhigendes Gefühl“, sagt sie. Da sie selber aus Wachtberg stammt ist sie der Inbegriff für Regionalität. Der Kundenkontakt, besonders mit den vielen Stammkunden, bereitet ihr besonders Freude.
Durch die Arbeit in verschiedenen Bereichen der Marktscheune hat sie viele Kenntnisse und steht nicht nur für spezielle Fragen zu Käse zur Verfügung.